top of page

Rebecca Russ

Autorin

Notebook and Pen

Über mich

Rebecca Russ

IMG_8146 3.jpg

Hallo und willkommen auf meiner Autorenseite! Ich bin Rebecca Russ, eine junge Autorin aus Salzburg mit einer Leidenschaft für Bücher, Yoga, gutes Essen und alles, was man in der Natur machen kann. Die Faszination für spannende Geschichten begleitet mich schon mein ganzes Leben. Sie hat mich dazu gebracht, zu träumen und mir das Leben in den buntesten Farben auszumalen und schließlich dazu, selbst Geschichten zu schreiben und diese mit euch teilen zu dürfen.
Mein Genrespektrum ist breit gefächert, angefangen vom Jugendbuch (unter meinem Mädchennamen Rebecca Wild) bis zum psychologischen Thriller. Vielleicht hast du sogar schon eines oder mehrere meiner Bücher gelesen und bist deshalb hier gelandet. Dann schreib mir gerne eine Nachricht und erzähle mir, wie es dir gefallen hat. Ich freue mich über den Austausch mit dir! Ansonsten, sieh dich gern in Ruhe um, erfahre mehr über mich, meine Bücher und was es in Zukunft Neues von mir zu erwarten gibt.

Russ_Influencerin_V3.jpg

Die Influencerin

Wir sehen dich – wir verfolgen dich.

Am Höhepunkt ihrer Online-Karriere verliert die Lifestyle-Influencerin Sarah Rode alles, wofür sie jahrelang gearbeitet hat. Die Online-Welt gibt ihr die Schuld am Tod einer Followerin. Nach einer Flutwelle aus Hass löscht Sarah all ihre Social-Media-Apps und verkriecht sich in ihrem Haus. Doch der Hass sickert bald über die Grenzen der Online Communities hinaus bis über ihre Türschwelle. Sie fühlt sich bedroht und verfolgt. Dann erscheint ein neuer Instagram-Account in Sarahs Namen. Wer steckt hinter dem Fake-Account? Wie kann es sein, dass der Betreiber ihre persönlichen Geheimnisse zu kennen scheint? In einem atemlosen Rausch kommt Sarah der erschütternden Wahrheit Schritt für Schritt näher ...

Erscheint am 14. März 2024 beim Aufbau Verlag

Die erste Frau

Nach einer stürmischen Affäre zieht Hannah zu Thomas an den Bodensee und kann ihr Glück kaum fassen. Doch im Haus erinnert alles an Thomas’ Exfrau Katharina, die vor zwei Jahren spurlos verschwand und ihren Sohn zurückließ. Der Junge spricht seit dem Verschwinden seiner Mutter kein Wort. Als Thomas immer öfter verreist, fühlt Hannah sich zunehmend einsam. Sie beschließt, endlich herauszufinden, was vor zwei Jahren wirklich geschah. Und dann erreicht sie ein Brief – von Katharina.

Erschienen am 16. August 2021 beim Aufbau Verlag

9783746637815_COVER_2D.jpg
rebecca portrait illustration.JPG

Kontakt

Danke für's Absenden!

„Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt.“

Rudyard Kipling

bottom of page